Bautzener Oberbürgermeister bedankt sich bei Fluthelfern

Bautzen / Budyšín, 14. Juni 2013. Als am zurückliegenden Wochenende Wetterunbilden mit teils verheerenden Auswirkungen über den Landkreis Bautzen zogen, fanden sich in der Bautzener Feuerwache freiwillige Helfer ein, die mehrere Stunden lang Sandsäcke befüllten. Oberbürgermeister Christian Schramm war von so viel uneigennütziger Initiative derart angetan, dass er umgehend die Auszeichnung der Helfer in die Wege leitete.

Ehrenamtskarte als Dankeschön

Nun können sich Robert Frenzel, Theresa Beschel, Michaela Seidel, Klaus Peickert, Alexander Seidel, Julia Peickert, Katharina Schubert, Neclas Günther, Mario Pallmer und Stefan Zieschang über die Ehrenamtskarte des Freistaates Sachsen freuen.

Diese Ehrenamtskarte ist für Bürger gedacht, die sich ehrenamtlich engagieren. Ihre Besitzer können verschiedene Einrichtungen im Freistaat Sachsen kostenlos oder zu vergünstigten Konditionen zu besuchen. In Bautzen gilt die Karte für die Bäderbetriebe, das Museum und den Saurierpark.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 14.06.2013 - 13:28 Uhr
  • drucken Seite drucken