Bad Schandau Kneipp- und Kurort

Bad Schandau | Ostrau | Krippen. Die Stadt Bad Schandau mit ihren Gemeindeteilen Ostrau und Krippen ist als Kneippkurort staatlich anerkannt. Die Kriterien des Sächsischen Kurortegesetzes wurden erfolgreich nachgewiesen.

Ergänzende Angebote für Erholung und Wellness

achsens Wirtschaftsminister Sven Morlok folgt mit der Vergabe des Kurort-Prädikats der Empfehlung des Landesbeirates für Kur- und Erholungsorte, der sich m 10. Mai 2010 nach einem Ortstermin in der Gemeinde für die Neuprädikatisierung ausgesprochen hatte.

„Bad Schandau ist mit seinen Gemeindeteilen Ostrau und Krippen ein führendes Zentrum der Kneipp’schen Therapie in Sachsen und hat auch über die Landesgrenzen hinaus einen guten Ruf“, so Morlok. „Die ausgezeichneten medizinischen Behandlungsmöglichkeiten, die Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten, die Angebote zur aktiven Erholung und die touristische Infrastruktur müssen den bundesweiten Vergleich nicht scheuen, sondern setzen sogar Maßstäbe.“

Mehr als Kur


Auch wer nicht „kuren und kneippen“, sondern sich schlichtweg erholen will, findet Wanderwege, Ausflugsmöglichkeiten und kulturelle Angebote in hoher Qualität. Mit der Toskana-Therme ist Bad Schandau auch Magnet für Wellness-Gäste.

Auch Kurort werden?

Nach dem Sächsischen Kurortegesetz entscheidet das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr über die staatliche Anerkennung von Kur- und Erholungsorten (Prädikatisierung) und leitet die Geschäftsstelle des Landesbeirates für Kur- und Erholungsorte. Der Landesbeirat, in dem unter anderen der Sächsische Heilbäderverband, der Sächsische Landkreistag, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband, der Deutsche Wetterdienst und Krankenkassen vertreten sind, berät das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr bei den Entscheidungen zur Prädikatisierung.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel