Junge Kunst im Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda

Junge Kunst im  Schloss & Stadtmuseum HoyerswerdaHoyerswerda / Wojerecy, 8. März 2016. Junge Kunst in alten Gemäuern gibt es in Hoyerswerda zu sehen. Die außergewöhnliche Sonderausstellung "Aus dem Feuer geboren" hat der Leistungskurs Kunst des Leon-Foucault-Gymnasiums Hoyerswerda gestaltet.

Spiegel jungen künstlerischen Schaffens in Hoyerswerda

Die gezeigten Arbeiten sind in den zurückliegenden beiden Jahren unter Anleitung der Fachlehrerin Ines Lenke entstanden..

Gezeigt werden beispielsweise

    • zehn Bronzeplastiken, von den Jugendlichen im Archäotechnischen Zentrum in Welzow gegossen, und Zeichnungen und Fotos dazu,
    • Malerei und Grafiken aus Klausuren und als freie Themen,
    • Siebdrucke und Collagen
    • zu einer Ostseeexkursion entstandene Bücher, Objekte und Körpermalerei.

    Die Qualität der Arbeiten zeugt von der intensiven Förderung junger Talente im künstlerischen Profil am renommierten Leon-Foucault-Gymnasium. Sie erlernen hier von der 8. bis zur 10. Klasse künstlerische Grundtechniken und -theorien. Die Leistungskurse Kunst in den Klassen 11 und 12 widmen sich dann ausführlich der Theorie und Praxis in den Bereichen Plastik, Skulptur, Objektkunst, Malerei, Grafik und Druckgrafik sowie der gattungsübergreifenden Kunst wie Architektur, Design, Fotografie, Buchgestaltung, Aktionskunst und Körpermalerei.

    Die Ausstellung ist ein Spiegel jungen künstlerischen Schaffens und zeigt auf vielfältige Weise Talent, Fantasie und Können dieser jungen Lausitzer.

    Prädikat: Hingehen!
    Donnerstag, 10. März 2016, bis Dienstag, 10. Mai 2016,
    Schloss & Stadtmuseum Hoyerswerda,
    Schloßstraße 1, 02977 Hoyerswerda.

    Öffnungszeiten:
    • bis 30. März 2016 von 11 bis 17 Uhr
    • vom 31. März bis zum 26. Oktober 2016 von 10 bis 18 Uhr

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel