Neustart für das Steinhaus-Café

Neustart für das Steinhaus-CaféBautzen / Budyšin, 10. März 2017. Von Michael Lippold. Der Steinhaus Bautzen e.V. eröffnet in seiner Funktion als Mehrgenerationenhaus ab dem 13. März wieder ein Steinhaus-Café. Das Café ist im Foyerbereich des soziokulturellen Zentrums an der Steinstraße werktags von 15 bis 19 Uhr geöffnet und soll als zentraler Treffpunkt und Anlaufstelle für alle Generationen dienen sowie Raum für Begegnung und Gespräche sowie interaktive Angebote bieten. Eltern, deren Kinder an Kursen und Workshops teilnehmen, können hier ihre Wartezeit gestalten. Dazu gibt es ein kulinarisches Angebot mit Kaffee und Tee, alkoholfreien Getränken, Gebäck und Snacks sowie kostenfreies WLAN.
Abbildung: Aus der Bar im Steinhaus-Foyer, die bisher nur für Veranstaltungen geöffnet war, wird ab dem 13. März das neue Steinhaus-Café. Foto: Steinhaus Bautzen e.V.

Neue Möbel und neuer Name

In den kommenden Wochen soll das Foyer im Steinhaus für das neue Angebot umgestaltet werden und auch neues Mobiliar erhalten. Geplant ist u.a. ein sogenannter "Babbeltisch" – ein großer Tisch, den Gruppen und Initiativen für spontane Meetings und Beratungen nutzen können. Außerdem wird für das Café noch ein passender Name gesucht. Ideen und Vorschläge können bis zum 31. März online per E-Mail an steinhaus@steinhaus-bautzen.de, über die offizielle Homepage www.steinhaus-bautzen.de oder via Facebook auf www.facebook.com/SteinhausBautzen eingereicht werden.

Seit Anfang des Jahres wird das Steinhaus über das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Konzeptionelle Schwerpunkte sind dabei die Themen Jugendbeteiligung, demographischer Wandel und Integration. Parallel zum neuen Café als generationsübergreifender Treffpunkt finden weitere Angebote der Jugend- und Sozialarbeit sowie Kursangebote der generationsübergreifenden Kulturarbeit von Keramik und Malerei über Kleinkunst und Musik bis zu darstellender Kunst und Tanz statt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: Michael Lippold | Foto: Steinhaus Bautzen e.V.
  • Zuletzt geändert am 10.03.2017 - 07:17 Uhr
  • drucken Seite drucken