Vortrag abgedruckt

Bautzen. Im Januar dieses Jahres referierte der Bautzener Kunsthistoriker Kai Wenzel im Rahmen der Vortragsreihe des Archivverbundes Bautzen über das Reliefbildnis König Rudolfs II. am Bautzener Reichenturm. Der Vortrag stieß auf breites Interesse und es wurde mehrfach der Wunsch nach einer Veröffentlichung laut. Diese liegt jetzt vor, der Beitrag ist im neuen Heft (Neue Folge Nr. 11) des „Neuen Lausitzischen Magazins“, der Zeitschrift der Oberlausitzischen Gesellschaft der Wissenschaften, publiziert.

Geschichte des Reliefbildes ist gedruckt

Im Heft findet der interessierte Leser weitere Beiträge zur Stadtgeschichte von Bautzen, so über den Vorritt auf der Ortenburg als ein Rechtssymbol in der Oberlausitz, über die Neuinterpretation einer Figur des Rietschelgiebels sowie einen Beitrag über den ersten Stadtarchivar von Bautzen, Prof. Paul Arras.

Bezug:
Die Publikation ist ab sofort auch im Archivverbund Bautzen während der Öffnungszeiten sowie zur Langen Nacht der Museen am Sonnabend, dem 14. Juni 2008, am Stand des Archivverbundes, Schloßstraße 10, für 13 Euro erhältlich.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: /red
  • Zuletzt geändert am 04.06.2008 - 21:54 Uhr
  • drucken Seite drucken