Kino im FrieseCafé Kirschau

Kino im FrieseCafé KirschauKirschau, 9. Januar 2016. Kunst ist immer auch die Kunst zu Leben - und daraus machen Kunstvereine in Sachsen wie die Künstlergruppe ZONE oder die Kunstinitiative "Im Friese" Programm. Dort, im Café der Kirschauer Kunstinitiative, findet am 15. Januar 2016 der 2. Kinoabend statt.

Interstellarer Notausgang

Interstellarer Notausgang

Klare Ansage pro Kinofilm auch im Londoner West End.

Über die Leinwand flimmert dann – selbstverständlich in HD – der Film INTERSTELLAR aus dem Jahr 2014 ( FSK12), besetzt unter anderem mit Matthew McConaughey, Anne Hathaway und Matt Damon.

Die in der Zukunft angesiedelte Story rankt sich um einen Mangel, nicht an Rohstoffen, Wohlstand oder Technik, sondern an Lebensmitteln. Zu schlechten Ernten kommen Pflanzenkrankheiten. Das erinnert daran, dass auch unser heutiges Ernährungssystem unter dem Einfluss der Bevölkerungsexplosion, Monokulturen und der chemisierten Landwirtschaft kippen kann. Im Film jedoch gibt es einen Notausgang: die Flucht von der Erde.

Science Fiction Liebhaber erkennen hier viele Parallelen zu Kubricks Geniestreich "2001 – Odyssey im Weltraum".

Mehr:

Infos zum Film und ­Trailer

Hingehen!
Freitag, 15. Januar 2016, 20 Uhr,
Kunstinitiative "Im Friese" e.V.,
Friesestraße 31, 02681 Kirschau.
Wer fünf Euro hingibt, kommt unkompliziert rein.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto Popcorn: PDPics, Foto Kino: anni12, beide pixabay Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 09.01.2016 - 09:20 Uhr
  • drucken Seite drucken