Herwart und Friederike - Auswirkungen und Konsequenzen

Herwart und Friederike - Auswirkungen und KonsequenzenBautzen / Budyšin, 3. April 2018. Eine Exkursion zum 23. Tag des Bautzener Stadtwaldes mit die "Auswirkungen und Konsequenzen aus den Stürmen Herwart und Friederike" unter die Lupe. Danach gibt es eine Pflanzaktion und einen Imbiss.
Abbildung: Symbolfoto

Ein "Muss" für Waldfreunde

Wer mit auf die kleine Exkursion geht, dem wird festes Schuhwerk empfohlen. Die Pflanzaktion nach der Exkursion ist schon traditioinell, alle Exkursionsteilnehmer sind dazu eingeladen. Ebenfalls Tradition ist der nahrhafte und wohlschmeckende Imbiss aus der Gulaschkanone der Bautzener Feuerwehr.

Mitgehen und mitpflanzen!
Sonnabend, 14. April 2018, von 9 bis 12 Uhr,
Treff auf dem Buswendeplatz am Kötschauer Berg (erreichbar von Kleindehsa in Richtung Lauba.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Bru-nO / Bruno Glätsch, Pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 03.04.2018 - 10:34 Uhr
  • drucken Seite drucken