Bautzener für das Menschenrecht auf Asyl - Aufruf des DGB

Bautzener für das Menschenrecht auf Asyl - Aufruf des DGBBautzen / Budyšín, 7. November 2014. Der Deutsche Gewerkschaftsbung (DGB) ruft auf, gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in der Stadt einzutreten. "Während am 8. November in der Bautzner Innenstadt die ROMANTICA läuft, wollen NPD und Neonazis zum wiederholten Male mit rassistischen und menschenfeindlichen Hetzparolen durch die Stadt ziehen. Dies werden wir in Bautzen auch diesmal nicht unwidersprochen hinnehmen", heißt es in einem DGB-Aufruf unter der Überschrift "8. November 2014: Bautzen zeigt Gesicht. Bautzen zeigt Herz. Bautzen zeigt die rote Karte."

DGB: Asyl ist Menschenrecht! Flüchtlinge schützen! Rote Karte für Rassisten!

Der DGB weist darauf hin, dass vor 76 Jahren, am 9. November 1938, mit der Reichspogromnacht die organisierte Vernichtung der jüdischen Bevölkerung in Deutschland und Europa begann.

Und der DGB erinnert, dass in Folge des Zweiten Weltkrieges auch Millionen Deutsche selbst von Flucht und Vertreibung betroffen waren - und dass 1989 der "Eiserne Vorhang" auch durch tausende DDR-Flüchtlinge zu Fall gebracht worden ist.

Der DGB ruft alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an den Aktionen des Bündnisses aktiv und friedlich zu beteiligen!

    1. Kornmarkt 1000 Lichter – begehbares Labyrinth
      • ab 16 Uhr Infostand des Bündnisses "Bautzen bleibt bunt"
      • 21.30 Uhr Laser- und Feuershow auf dem Hauptmarkt

    2. Liebfrauenkirche ist ab 17 Uhr geöffnet –
      zum Beten, zur Einkehr und zum Nachdenken
      • Stadtvertreter und Kirchenvertreter sind vor Ort
      • 18 Uhr Hl. Messe

    3. Kundgebung Am Stadtwall/Ziegelstraße
      • ab 16 Uhr


Mehr:
www.facebook.com/bautzen.bleibt.bunt

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Sonnenstrahl / Constance_Kowalik, pixabay, Lizenz CC0 Public Domain
  • Zuletzt geändert am 07.11.2014 - 11:40 Uhr
  • drucken Seite drucken