Bautzen behält guten Ruf als gastfreundliche Stadt

Bautzen behält guten Ruf als gastfreundliche StadtBautzen / Budyšin, 26. Februar 2016. Der Brand des Husarenhofs, der Asylbewerber beherbergen sollte, und die johlende Zustimmung einiger schlichter Gemüter hatten einen Imageschaden für die Spreestadt Bautzen, für die der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor ist, befürchten lassen. Doch offenbar können die Gäste der Stadt sehr genau unterscheiden zwischen den weltoffenen Bürgern der alten Handelsstadt und den wenigen, aber lauten Fremdenfeinden.
Abbildung: Der Bautzener Messestand auf der 50. Freizeit – Touristik & Garten Messe in Nürnberg, die noch bis zum 28. Februar 2016 geöffnet hat.

Bautzen-Tourismus nach Ereignissen am Husarenhof stabil

Der Brand und der peinliche Auftritt einiger Bürger haben bisher keine messbaren Auswirkungen auf den Tourismus; bei den Bautzener Hotels gibt es keine Stornierungen.

Unabhängig davon gibt es aber bei der Stadt zahlreiche E-Mails, Gästebucheinträge und Anrufe, die von interessierter Nachfragen bis zu Beschimpfungen reichen. Die Stadtverwaltung versucht im Rahmen des Möglichen, auf jede Frage individuell zu reagieren. Besonders in den vielen Telefonaten bemühen sich die Mitarbeiter, ein realistisches und damit positiveres Bild als manche Nachrichtenbilder zu vermitteln.

Auch auf den aktuellen Tourismus-Messen in Deutschland, auf denen für einen Bautzen-Besuch geworben wird, spiele das Thema Fremdenfeindlichkeit allenfalls eine sehr geringe Rolle in den Gesprächen mit Messebesuchern, machte André Wucht, Leiter des Amtes für Pressearbeit und Stadtmarketing, deutlich: "Wir können nur weiter für einen Besuch in unserer Stadt werben, jetzt erst recht."

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Foto: Stadtverwaltung Bautzen
  • Zuletzt geändert am 26.02.2016 - 20:41 Uhr
  • drucken Seite drucken