Weihnachten trotz alledem

Weihnachten trotz alledemBautzen / Budyšín, 29. November 2021. Die Weihnachtsmärkte fallen aus in Sachsen und Städte wie Bautzen geben sich viel Mühe, den einen oder anderen kleinen Ausgleich zu schaffen. So manche Tradition des Wenzelsmarktes wandert in die virtuelle Welt oder findet in anderem Rahmen statt.

Abb.: Weihnachten kann kommen, wir machen das Beste draus

Foto: Jill Wellington, Pixabay License

Anzeige

Weihnachten 2021 in der Spreestadt Bautzen

Auch im jahr 2021 gibt es auf der städtischen Internetseite einen virtuellen Adventskalender. Hinter jedem Türchen verbergen sich Überraschungen – von weihnachtlicher Musik über Literatur bis hin zu Gewinnpreisen. Viele Musiker, die für die Hauptmarktbühne des Wenzelmarktes engagiert waren, bekommen ihren Auftritt nun auf der virtuellen Bühne und erhalten dafür zumindest einen Teil ihrer Gage. An manchen Tagen dürfen sich die Besucher der Website über schöne Geschenke freuen. Ähnlich wie im Vorjahr sind ein Tannenbaum, eine Fahrt mit der Ponykutsche und Gutscheine von Einzelhändlern und Gastronomen der Stadt unter den Gewinnen.

Türchengenaue 24 Sponsoren – Gewerbetreibende aus der Innenstadt und Wenzelsmarkt-Händler – füllen auch 2021 die Türchen des städtischen Adventskalenders mit Aufmerksamkeiten.

Tipp:
Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren konnten bis zum heutigen 29. November 2021 Weihnachtsbäume malen. Der Bautzener Weihnachtsengel zieht am 30. November 2021 die 24 schönsten Kunstwerke. Als Preise bekommen die kleinen Künstler die Sponsoren-Päckchen vom Weihnachtsengel höchstpersönlich überreicht.

Weihnachtsengel kommt in die Kitas

Zu den besonders beliebten Traditionen auf dem Bautzener Wenzelsmarkt gehören die Auftritte von Bautzener Kindern. Bevor der Weihnachtsengel die Bühne betritt, geben die Jüngsten üblicherweise ein musikalisches Ständchen. Auch für diese lieb gewonnene Tradition gibt es im Coronajahr 2021 Ersatz: Der Weihnachtsengel wird Kindertagesstätten aufsuchen, wo die Kleinen dann ein weihnachtliches Programm aufführen und sich sicherlich über Aufmerksamkeiten vom Weihnachtsengel freuen werden.

250 Schmuckfichten für Bautzen

An Weihnachtsdekoration soll es 2021 nicht mangeln. Statt der üblichen 180 Weihnachtsbäumchen, die die Spreestadt verschönern, wurden in der vergangenen Woche 250 Schmuckfichten auf den Straßen und Plätzen in der Bautzener Innenstadt verteilt. Die ansässigen Gewerbetreibenden bekommen die Möglichkeit, die Bäume nach ihren eigenen Vorstellungen zu dekorieren. Bei der Umsetzung der Idee unterstützte der Innenstadtverein Bautzen e.V. die Stadtverwaltung und die BBB mbH.

Wenzelsmarkt für zu Hause

Glühwein, heiße Schokolade und Kinderpunsch schmecken angeblich besonders gut, wenn sie aus der offiziellen Tasse zum Bautzener Wenzelsmarkt getrunken werden. "Jetzt erst recht!", lautet die Genuss-Devise angesichts des ausgefallenen Weihnachtsmarktes.

Die besonderen Tassen gibts zum Einzelpreis von drei Euro hier:

    • Tourist-Information Bautzen-Budyšin, Hauptmarkt 1
    • Bautz’ner Senfladen, Fleischmarkt 5
    • an den Süßwarenständen der Firma Heisch am Marktkauf und Husarenhof

Fest der Stille

Wie sich abzeichnet, wird das Fest der Stille im Jahr 2021 diesem Beinamen alle Ehre machen. Zur Weihnachtszeit gehören jedoch auch die innere Einkehr und die Vergebung. Der Gedanke, dass alle in einem Boot sitzen, ist in den Fährnissen dieser Zeit besonders wichtig. Besonnenheit, Zurückhaltung und Zuhören sind Eigenheiten, die zum ausklingenden Jahr in den Vordergrund gehören.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: JillWellington / Jill Wellington, Pixabay License
  • Erstellt am 29.11.2021 - 21:46Uhr | Zuletzt geändert am 29.11.2021 - 22:18Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige