Kita-Streik: Und die Kinder?

Kita-Streik: Und die Kinder?Bautzen / Budyšín, 10. Mai 2022. Die Verdi-Gewerkschaft will mehr Geld und verbesserte Arbeitsbedingungen für die Erzieher in Kindertageseinrichtungen durchsetzen und hat deshalb für Donnerstag, den 12. Mai 2022, auch für Ostsachsen zu Warnstreiks aufgerufen.

Abb.: Alle Räder stehen still, wenn dein Erzieher es will!

Foto: Andreas Breitling, Pixabay License

Anzeige

Im Kern geht es ums Geld

Die Tarifverhandlungen sollen am 16. und 17. Mai 2022 stattfinden, weshalb es zu weiteren Warnstreiks kommen kann.

Bei der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände stoßen die Forderungen der Gewerkschafter auf taube Ohren: Die Arbeitgeber verweisen darauf, dass die Beschäftigten in den kommunalen Kitas bereits deutlich besser bezahlt werden als bei anderen Trägern. Deshalb könne die Bezahlung nicht pauschal erhöht werden, sondern nur dort, wo die Anforderungen an die Angestellten tatsächlich gestiegen sind.

Die Stadtverwaltung Bautzen weist darauf hin, dass am Dienstag, dem 10. Mai 2022, normaler Regelbetrieb stattfindet.


Kommentar:

Ja, Gewerkschaften sind als Sozialpartner wichtig. Allerdings ist es ein Riesenunterschied, ob ein Gewerkschafter vor einem Mikrofon steht oder ob man mit ihm am Biertisch sitzt, wo statt Getöse sogar vernünftige Äußerungen möglich sind.

Als Selbständiger jedenfalls kommt man höchst selten auf die Idee, gegen jene zu streiken, von denen man sein Geld bekommt, also gegen seine Kunden. Aber das ist eine ganz andere Welt.

Werden Kitas bestreikt, liegt der primäre Ärger bei den Familien, deren Kinder als Druckmittel benutzt werden, mein jedenfalls

Ihr Thomas Beier

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red / Kommentar: Thomas Beier, Foto: andibreit / Andreas Breitling, Pixabay License
  • Erstellt am 10.05.2022 - 05:42Uhr | Zuletzt geändert am 10.05.2022 - 06:16Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige