Vom Oberbürgermeister zum Overbürgermeister

Vom Oberbürgermeister zum OverbürgermeisterBautzen / Budyšín, 14. Juni 2022. Von Thomas Beier. In Gegensatz zur Wahl des Landrates für den Landkreis Bautzen ist die Wahl des Oberbürgermeisters vorgestern eindeutig ausgegangen: Amtsinhaber Alexander Ahrens (SPD) muss seinen Platz für Karsten Vogt (CDU) freimachen.

Abb.: Die Bautzener Stadtverwaltung bekommt einen neuen Chef. Ein Neuanfang ist immer spannend, die Bilanz kommt erst später

Archivbild: © Bautzner Anzeiger

Anzeige

Vorläufiges Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl in Bautzen

Die gültiigen Stimmen der Bautzener Wählerinnen und Wähler verteilen sich so:


    • Alexander Ahrens (SPD): 14,3 Prozent
    • Andrea Kubank (Linkspartei): 12,6 Prozent
    • Andreas Thronicker (Einzelbewerber): 19,2 Prozent
    • Karsten Vogt (CDU): 53,9 Prozent.

Ein Stimmungsbild?

Ein kommunaler Häuptling ist gut beraten, im Dreisprung – um das Wort Dreikampf zu vermeiden – fit zu bleiben: Er muss sich an den Interessen seiner Bürgerinnen und Bürger orientieren, die Verwaltung führen und mit dem Stadtrat zurechtkommen. Setzt er dabei seine Maßstäbe zu hoch an, wird das gern als Herausforderungen angekommen – aber nicht als eine, die auch unter Mühen erreicht werden soll, sondern als eine, die man ob der damit verbundenen Veränderungen und Umbequemlichkeiten bekämpft wird.

Wer die Stimmung, die sich in Ahrens' Amtszeit in Bautzen zusammengebraute, beobachtet hat, kann sich dieses Eindrucks nicht erwehren. Unvergessen ein Besuch in Bautzen im Jahr 2019: In einem Ladengeschäft zeterten zwei Verkäuferinnen über ihren Oberbürgermeister. Ich hörte nach dem Betreten des Geschäfts eine Weile interessiert zu, konnte aber nicht erkennen, woran sich die Kritik entzündet hatte. Schließlich befragt nach dem Grund für ihre ehrenrührigen Worte kam nach kurzem Überlegen die Antwort: Der ist nicht von hier. Keine weiteren Fragen.

Zum Wahlergebnis veröffentlichte die Bild-Zeitung am 12. Juni 2022 ein Foto, das Alexander Ahrens angelehnt an ein Auto zeigt, Bildunterschrift: "Muss seinen Dienstwagen abstellen: Bautzens bisheriger OB Alexander Ahrens" – blöd nur, dass Ahrens auf seiner Halbzeitbilanz (Pressemeldung der Stadt Bautzen vom 19. Februar 2019) unter anderem als bereits erfolgt abhaken konnte. "Abschaffung des Dienstwagens und Umwandlung der Stelle des Fahrers, jährliche Einsparung ca. 45.000,- Euro zu anderweitigem Nutzen im Haushalt".

Man sieht: Meinungen entscheiden Wahlen. Wahlsieger Karsten Vogt profitierte vermutlich von einer verbreiteten Politikverdrossenheit, immerhin lag die Wahlbeteiligung bei nur 49,3 Prozent und der nicht parteigebundene Einzelbewerber schaffte es, fast jede fünfte Wählerstimme zu erobern. Überhaupt zehrt die Sächsische Union vom aktuellen politischen Spektrum, das es ihr erlaubt, sich als Partei der Mitte zu platzieren, die zudem handlungsfähiger als andere ist.

Während einige Medien Ahrens als "krachend gescheitert" darstellen, könnte man auch sagen: Er ist sich treu geblieben. Und als bestgekleideter Mann der Bautzener Politszene hat er auch auf diesem Gebiet Maßstäbe gesetzt.

Amtliches Wahlergebnis

Das vorläufige Wahlergebnis wird am heutigen 14. Juni 2022 ab 17 Uhr in öffentlicher Sitzung im Stadtratssaal im Bautzener Gewandhaus vom Gemeindewahlausschuss geprüft. Sollten dabei Unregelmäßigkeiten festgestellt werden, kann es noch zu Verschiebungen gegenüber dem vorläufigen Wahlergebnis kommen. Das amtliche Wahlendergebnis soll im Amtsblatt der Stadt Bautzen am 25. Juni 2022 veröffentlicht werden.

Kulturzuschlag:
Falk, oh: Wirklich alles vorbei?

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: Thomas Beier | Foto: © Bautzner Anzeiger
  • Erstellt am 14.06.2022 - 12:00Uhr | Zuletzt geändert am 14.06.2022 - 13:47Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige