Postplatz wird zur Baustelle

Bautzen / Budyšin, 18. April 2018. Am Mittwoch, dem 25. April 2018, beginnt auf dem Bautzener Postplatz die Erweiterung der Fernwärmetrasse Süd. Der erste Bauabschnitt erstreckt sich über den gesamten Postplatz, von der Einmündung der Bahnhofstraße bis vor die Einmündung der Karl-Karl-Marx-Straße. Während der Bauzeit wird der Postplatz voll gesperrt. Der erste Bauabschnitt soll Ende Juni fertiggestellt sein. Danach erfolgt die Fortführung der Arbeiten im Bereich der Karl-Marx-Straße.

Umleitungen für Kraftfahrer / Änderungen im Busverkehr

Die Zufahrt zur Karl-Marx-Straße wird über die Goschwitzstraße gewährleistet. Die Zufahrt zur Kurt-Pchalek-Straße sowie zur Post (Haupteingang) erfolgt über die Dr.-Ernst-Mucke Straße. Die dortige Einbahnstraßenregelung wird im Abschnitt zwischen Wallstraße und Kurt-Pchalek-Straße aufgehoben.

Die Sperrung hat Auswirkungen auf den Stadtbusverkehr. Die Linien 1, 3 und 6 werden über die Schilleranlagen und die Äußere Lauenstraße zur Haltestelle Lauengraben umgeleitet. Im Einfahrtsbereich der Schilleranlagen wird eine Ersatzhaltestelle für den Postplatz eingerichtet.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 18.04.2018 - 08:41 Uhr
  • drucken Seite drucken