trilex kollidiert mit Baum / Strecke gesperrt

Bischofswerda / Biskopicy | Arnsdorf, 29. November 2018. Auf der Strecke zwischen Bautzen und Dresden, im Abschnitt zwischen Bischofswerda und Arnsdorf, sind im Sturm Bäume umgestürzt , wodurch es zu einer Kollision mit einem trilex-Zug kam. Fahrgäste und das Zugpersonal kamen nicht zu Schaden, allerings wurde das Fahrzeug stark beschädigt und muss in eine Werkstatt geschleppt werden. Aktuell ist die Strecke in beiden Richtungen gesperrt.

Züge fahren langsamer

Wegen des Wetters fahren die trilex-Züge bis auf weiteres mit verminderter Geschwindigkeit, wodurch es zu Verspätungen kommt.

Die Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über die aktuelle Lage zu informieren.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 29.11.2018 - 22:01 Uhr
  • drucken Seite drucken