Verkehrsregelungen zum 1017. Bautzener Frühling

Verkehrsregelungen zum 1017. Bautzener FrühlingBautzen / Budyšin, 22. Mai 2019. Den 1017. Bautzener Frühling ungestört feiern, dazu müssen vor allem Kraftfahrer mit Einschränkungen rechnen: Vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2019 wird die Altstadt für den Durchgangsverkehr gesperrt, nur Anlieger dürfen rein. Zudem bleibt der Fleischmarkt während des gesamten Festes für den Verkehr aus Richtung An den Fleischbänken und in diese Richtung voll gesperrt, die Durchfahrt auf der Westseite des Fleischmarktes (zwischen Rathaus und Dom) wird jedoch gewährleistet.

Anzeige

Nur für kurze Zeit: Feiern wichtiger als Verkehr

Nur für kurze Zeit: Feiern wichtiger als Verkehr

Vorn rechts das rathaus, im Hintergrund der Dom St. Petri / Katedrala swj. Pětra, eine der größten Simultankirchen Deutschlands

Der "Tag der Vereine" macht am 1. Juni 2019 weitere Sperrungen erforderlich: Ab 7 Uhr wird die Innere Lauenstraße ab der Einmündung der Heringstraße, ab ungefähr 10 Uhr ab der Einmündung der Kesselstraße voll gesperrt – bis etwa 19 Uhr. Außerdem wird die Durchfahrt Hauptmarkt/Fleischmarkt von 7 bis 19 Uhr voll gesperrt; für hier ist die Zu- und Abfahrt nur über die Wendische Straße / An den Fleischbänken / An der Petrikirche möglich.

Bis in die Nachtstunden kann am Freitag und Sonnabend zu Musik gefeiert werden. Dafür wird am 31. Mai und am 1. Juni die Zufahrt zum Buttermarkt von 17 bis 2 Uhr des Folgetages voll gesperrt. Auch die Bewohnerparkflächen auf dem Buttermarkt stehen in diesen Zeiträumen nicht zur Verfügung. Durch die Sperrung der Zufahrt zum Buttermarkt ist die Abfahrt von der Hinteren Reichenstraße innerhalb der Veranstaltungszeiträume nur noch über die Hauensteingasse möglich.

Wegen der umfangreichen Sperrungen entfallen viele Parkflächen. Deshalb werden die Bewohner der Altstadt gebeten, ihre Fahrzeuge im Bedarfsfall auf dem Schützenplatz zu parken.

Hingehen!
1017. Bautzener Frühling

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (1)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Parken zum Frühlingsfest

Von Fischer, Albrecht Cölln am 28.05.2019 - 15:02Uhr
Denkt da jemand auch an alte Leute, die nicht weit laufen können. Warum ist an den Festtagen das Parken im Kornmarktcenter nicht möglich, wie etwa beim Theatersommer bis spät in den Abend?

So werden die Frühlingsfesttage vielleicht für Besucher freundlicher, zum guten Ruf für die Stadt Bautzen.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Bautzner Anzeiger
  • Erstellt am 22.05.2019 - 12:41Uhr | Zuletzt geändert am 22.05.2019 - 13:01Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige