Halbseitige Sperrung der Friedensbrücke am 4. Mai 2022

Halbseitige Sperrung der Friedensbrücke am 4. Mai 2022Bautzen / Budyšin, 3. Mai 2022. Am morgigen Mittwoch wird die Friedensbrücke ab 8 Uhr für einen Tag halbseitig gesperrt, um dadurch Straßenbauarbeiten zu ermöglichen. Am rechten Fahrbahnrand hat sich stadteinwärts eine Aufwölbung aus Asphalt gebildet und wenn es regnet, entsteht ein große Pfütze.

Archivbild: © Bautzner Anzeiger

Anzeige

Umleitung für den Verkehr aus Richtung Dresden

Das kann für den rollenden Verkehr gefährlich und für Fußgänger unangenehm werden. Daher wird die Aufwölbung morgen abgefräst, um anschließend ein neues Fugenband zwischen Fahrbahn und Bord einzulegen. Dieses Band verhindert, dass Wasser in die Brücke eindringt.

Der stadteinwärtige Verkehr aus Richtung Dresden wird am Kreisverkehr Dresdener Straße / Hoyerswerdaer Straße über die sogenannte Querspange der Westtangente zur B 96 geleitet. Aus Richtung Hoyerswerda / Wojerecy ist das Abbiegen in die Schliebenstraße nicht gestattet.

In Richtung Dresden gibt es keine Einschränkungen.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Erstellt am 03.05.2022 - 17:12Uhr | Zuletzt geändert am 03.05.2022 - 17:23Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige