Wochenmarkt ab Donnerstag auf dem Kornmarkt Bautzen

Wochenmarkt ab Donnerstag auf dem Kornmarkt BautzenBautzen / Budyšín, 31. März 2020. In Krisenzeiten zeigen sich Führungseigenschaften: Um möglichst schnell auf neue Rahmenbedingungen bei den Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie reagieren zu können, hat der Bautzener Oberbürgermeister Alexander Ahrens im Rathaus einen Krisenstab eingerichtet. Das erlaubt es Mitarbeitern der Stadtverwaltung Bautzen, sich regelmäßig gegenseitig zu informieren und abzustimmen.

Sobald die Pandemie vorbei ist, werden die Bautzener das Leben in ihrer schönen Stadt wieder in vollen Zügen genießen

Archivbild: © Bautzner Anzeiger

Anzeige

Service für lokale Anbieter: Angebote werden veröffentlicht

Service für lokale Anbieter: Angebote werden veröffentlicht

Auch die Reichenstraße wird zu ihrem pulsierenden Leben zurückfinden

Archivbild: © Bautzner Anzeiger

Thema: Coronavirus

Coronavirus

Infektionen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) verlaufen pandemisch. Lebensgefahr besteht bei einer Erkrankung an Covid-19 vor allem für Immungeschwächte und Ältere. Vielfältige Maßnahmen sollen die Ausbreitung verlangsamen, um medizinische Kapazitäten nicht zu überlasten sowie Zeit zur Entwicklung eines Medikamentes und eines Impfstoffs zu gewinnen. Im Blickpunkt stehen auch die Wirtschaft und soziale Auswirkungen.

Der Krisenstab hat sich auch darüber verständigt, wie auf die neuen Richtlinien des Freistaates Sachsen und der Bundesregierung reagiert werden soll, etwa in Bezug auf den Wochenmarkt und Pendlerunterkünfte in Bautzen.

Wochenmarkt in Bautzen darf wieder stattfinden

Eine gute Nachrichten für viele der Händler und die Bautzener Bürger: Ab Donnerstag dürfen auf dem Bautzener Wochenmarkt wieder frische Waren verkauft werden. Damit der Abstand von einem anderthalben Meter zwischen den Passanten bestmöglich eingehalten werden kann, wird der Markt für die Dauer der aktuellen Ausgangsbeschränkungen ausschließlich auf dem Kornmarkt stattfinden – und zwar dienstags, donnerstags und sonnabends.

Allerdings wird der Wochenmarkt bis auf Weiters nur als Grünmarkt durchgeführt, die anderen Sortimente wie Bekleidung, Haushaltswaren und so weiter werden derzeit nicht angeboten. Zudem sind Händler und Kunden aufgefordert, die geltenden Hygieneregeln einzuhalten, die das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vorlegt. Alle Informationen für Sachsen sind hier zusammengefasst.

Stadtverwaltung Bautzen hat sich in Dresden für den Wochenmarkt eingesetzt

Zuletzt war die Stadtverwaltung einer Vorgabe des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt nachgekommen und hatte den Wochenmarkt abgesagt. Zufriedenstellend war die damit eingetretene Situation jedoch für niemanden. Deshalb hatte die Leitung des Bautzener Ordnungsamtes das Ministerium um eine Anpassung der Regelung gebeten, denn – so die Bautzener – gehöre auch der Wochenmarkt zum Lebensmittel-Einzelhandel. Außerdem hatten die Mitarbeitenden des Ordnungsamtes beobachtet, dass die Bautzener den vorgeschriebenen Personenabstand im öffentlichen Raum durchaus einhalten.

Auch Oberbürgermeister Alexander Ahrens hatte sich für die Wiederaufnahme des Wochenmarktes eingesetzt. Erst gestern hatte der Oberbürgermeister den Sächsischen Städte- und Gemeindetag in einem Schreiben darum gebeten, sich erneut mit dem Thema Wochenmärkte zu befassen. Derweil wurde ebenfalls gestern gemeldet, dass der sächsische Landwirtschaftsminister Wolfram Günther den beschluss der Staaatregierung verkündete, Wochenmärkte ab dem 1. April 2020 wieder zuzulassen.

Auf einen Blick: Unterkünfte für Pendler

Hotels und Pensionen dürfen aktuell keine Touristen beherbergen, jedoch stehen Geschäftsreisenden, Monteuren und Pendlern viele Unterkünfte in den unterschiedlichen Kategorien mit der gewohnten Gastfreundschaft zur Verfügung. Eine aktuelle Übersicht bietet die städtische Website, auf der auch die jetzt geltenden Angebote der lokalen Händler, Gastronomen und Dienstleister zu finden sind.

Damit diese Übersicht stets aktuell ist, können Gewerbetreibende aktuelle Informationen jederzeit an das an das Amt für Pressearbeit und Stadtmarketing – E-Mail an pressestellex@xbautzen.de (Spamschutz: beide "x" entfernen) – übermitteln.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Fotos: © Bautzner Anzeiger
  • Erstellt am 31.03.2020 - 16:32Uhr | Zuletzt geändert am 31.03.2020 - 17:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige