Dankeschön, Sparkasse!

Bautzen / Budyšín. Die Schüler und Lehrer der Dr.-Salvador-Allende-Mittelschule Bautzen möchten sich bei den Kunden und Mitarbeitern der Kreissparkasse Bautzen, insbesondere bei denen der Filiale in der Erich-Weinert-Straße, herzlich bedanken.

Anzeige

Traum von der Tischtennisplatte könnte wahr werden

Durch die Initative der Sparkasse kam der Erlös des Kalenderverkaufs, den die Schüler in der Filiale im Dezember 2010 übernommen hatten, in diesem Jahr ihnen selbst zu Gute.

Durch die Sparkassen-Filialleiterin Frau Richter wurde die Mittelschule über die bevorstehende Geldspende informiert, so dass sich der Schülerrat über die Verwendung und ein Dankeschön Gedanken machen konnte.

Am 4. Februar 2011 war es soweit: Ein symbolischer Scheck wurde durch Frau Hoffmann und Frau Bönisch an Virginie Juranek, die Schülersprecherin, und an Frau Sodan, die Rektorin, übergeben. Mit viel Beifall brachten die Schüler und Lehrer ihre Freude und ihren Dank für die Anerkennung und Unterstützung durch den Geldbetrag zum Ausdruck.

"Vielleicht können wir uns den Traum von einer Tischtennisplatte im Freien erfüllen, die in der Pause, im Rahmen des Ganztagsprojekts und im Sportunterricht Gelegenheit zu Bewegung und Spaß bietet. Mit einigen Schülerarbeiten aus dem Unterricht wollen wir uns als Dankeschön in Zukunft in der Filiale den Kunden und Mitarbeitern präsentieren", so Virginie Juranek.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: Stadtverwaltung Bautzen
  • Erstellt am 08.02.2011 - 00:04Uhr | Zuletzt geändert am 08.02.2011 - 00:16Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige