Rückenbeschwerden am Arbeitsplatz vorbeugen

Rückenbeschwerden am Arbeitsplatz vorbeugenBautzen / Budyšín, 9. August 2020. Viele kennen das. Nach stundenlangem Sitzen vor dem PC im Büro hat sich die Rückenmuskulatur fast unbemerkt verkrampft und man spürt erst beim Aufstehen, dass man eine andere Haltung einnehmen muss, um die Muskulatur wieder zu dehnen und zu strecken – ein Effekt, der sich unter Umständen von Monat zu Monat verschlimmert.

Auch Yoga kann dazu beitragen, Rückenbeschwerden vorzubeugen

Foto: Christian Northe, Pixabay License

Anzeige

Gegenmaßnahmen in der Arbeits- und der Freizeit

Thema: Ratgeber

Ratgeber

Guter Rat muss nicht teuer sein, kann aber teure Erfahrungen ersparen. Ratschläge und Tipps aus Wirtschaft, Finanzen, Heimwerken, Haushalt, Gesundheit und Ernährung, Erziehung und zum Verhalten.

Rückenbeschwerden vorzubeugen oder diese zu lindern, dazu trägt ein ganzer Komplex von Maßnahmen – sowohl direkt am Arbeitsplatz als auch in der Freizeit – bei. Wenn sich Beschwerden manifestieren, sollte zudem ärztlicher Rat gesucht werden.

Ausstattung des Arbeitsplatzes

Die Ausstattung eines Büroarbeitsplatzes hat große Bedeutung, um Rückenbeschwerden oder gar Folgeschäden zu vermeiden. In welcher Höhe muss der Stuhl im Verhältnis zum Schreibtisch eingestellt werden? Und welcher Stuhl ist der Richtige? Ergonomisch geformte Stühle haben natürlich ihren Preis, aber wenn man bedenkt, wie viel Zeit man darauf täglich verbringt, lohnt sich die Anschaffung. Interessanterweise findet der Drehhocker bislang noch nicht soviel Anerkennung, wie er es verdient hätte – hält er doch ebenso wie schwingende Hocker die Wirbeläule in Bewegung. Wie ein Schreibtischstuhl mit Lehne kann er in der Höhe verstellt und auf diese Weise individuell angepasst werden.

Allerdings findet man bei einem guten Drehstuhl – den mancher schon wegen des repräsentativeren Charakters bevorzugt – eine Sitzfläche, die ergonomisch geformt ist, das ist ein großer Unterschied zum herkömmlichen Bürostuhl. Und da beim Hocker auf die Rückenlehne verzichtet wird, ist die Körperhaltung gerade und der Oberkörper gestreckt. Stuhl und Schreibtisch sollten auf jeden Fall in der Höhe aufeinander abgestimmt sein. Die Monitore sind idealerweise in der Höhe so eingestellt, dass der Kopf gerade gehalten und nicht gesenkt wird.

Kleine und schnelle Rückenübungen helfen im Alltag

Der Rückendehner als Übung streckt den Oberkörper. Die Hände umfassen dabei erst die Lehne und dann werden die Arme nach vorne ausgestreckt. Man hält die Position und atmet tief ein und aus. Dann gehen die Arme nach oben, man entspannt und atmet wieder tief ein und aus und die Arme werden wieder gesenkt.

Die Oberkörperdehner-Übung dient der Beweglichkeit des Oberkörpers. Man beugt sich nach vorne und umfasst die Knöchel, ähnlich wie ein Katzenbuckel. Der Kopf bleibt locker hängen und die Dehnung wird durch ein leichtes Ziehen verstärkt. Ca. 30 Sekunden sollte man in dieser Haltung bleiben, danach richtet man sich langsam Wirbel für Wirbel wieder auf.

Gut beraten ist, wer für seine Rückenübungen zunächst fachliche Anleitung nutzt.

Fortbildung

Größere Firmen bieten eigens für die Rückenentlastung Fortbildungen – oft Rückenschule genannt – an. Oft kommt der Dozent sogar in die Firma und begutachtet zuerst den Arbeitsplatz und stellt dann den Monitor, den Stuhl und den Schreibtisch genau auf die Größe des Arbeitnehmers ein. Das mag am Anfang ungewöhnlich erscheinen, da der Körper sich auf eine andere Sitzhaltung, oft über Jahre, eingestellt hat. Aber der eigene Rücken wird es einem danken, wenn man sich daran gewöhnt hat.

Entlastung der Rückenmuskulatur in der Freizeit

Aber auch nach Feierabend kann man viel für seinen Rücken tun, etwa Schwimmen. In diesem heißen Sommer bietet sich zum Beispiel der Stausee Bautzen / Budyska rěčna zawěra an. Schwimmen ist sehr wohltuend für den Rücken und erfrischt und entspannt den ganzen Körper.

Natürlich sollte man keine Gelegenheit auslassen, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden: An einem schattigen Plätzchen und mit einem Picknickkorb wird das gesunde Schwimmen zu einem gelungenen Ausflug, ob nun für ein Pärchen oder die ganze Familie.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foro: cnorte / Christian Northe, Pixabay License
  • Erstellt am 08.08.2020 - 15:34Uhr | Zuletzt geändert am 08.08.2020 - 16:08Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige