Über die Krone wird wieder verhandelt

Bautzen / Budyšin, 31. Mai 2018. Nur eine Woche nachdem der Stadtrat dem Oberbürgermeister in einer Sondersitzung die Legitimation zu weiteren Verhandlungen um das Kroneareal erteilte (der Bautzner Anzeiger berichtete), machte sich Alexander Ahrens am 30. Mai 2018 auf den Weg nach Berlin. Dort traf er sich mit Alexander Kindermann, geschäftsführender Gesellschafter der Onnasch-Unternehmensgruppe, die das Areal zwischen Stein- und Töpferstraße verkaufen will.

Positives Resümee

Zur Seite stand Oberbürgermeister Ahrens die Geschäftsführerin der Bautzener Wohnungsbaugesellschaft mbH (BWB) Kirsten Schönherr, die ihn laut Stadtratsbeschluss bei den Verhandlungen unterstützen soll. Am Ende des etwa zweistündigen Gesprächs zog Ahrens ein unterm Strich positives Resümee: Man sei wieder im Gespräch und nun sei es am Stadtrat, über den weiteren Verlauf zu entscheiden. Aus diesem Grund rief Oberbürgermeister Alexander Ahrens kurzfristig zur gestrigen Stadtratssitzung einen nichtöffentlichen Tagesordnungspunkt auf.

Die Onnasch-Unternehmensgruppe will seit einiger Zeit ihre Immobilien in Bautzen veräußern. Zum Bestand gehören die frühere Stadthalle "Krone" und eine benachbarte Parkplatzfläche. Zum verkauf ist jedoch jemand nötig, der die Preisvorstellungen des Verkäufers erfüllt. In dieser Rolle wollte und konnte sich die Stadt nie sehen. Zwar ist die Stadt Bautzen grundsätzlich an dem zentrumsnahen, aus Sicht der Stadtentwicklung nicht uninteressanten Grundstück interessiert, aber eben nicht um jeden Preis. Selbst wenn sich ein Verhandlungsausgang im Sinne der Stadt Bautzen ergeben sollte, müsste über die zukünftige Nutzung des Areals und speziell über den Umgang mit der "Krone" neu befunden werden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red
  • Zuletzt geändert am 31.05.2018 - 09:08 Uhr
  • drucken Seite drucken