Schützenplatz und Stausee

Schützenplatz und StauseeBautzen / Budyšín, 18. August 2022. Schützenplatz und Stausee, das gehört nicht zusammen – oder doch? Zwei Meldungen auf einen Blick.

Abb.: Das quirlige Bautzen lädt immer zu einem Besuch, ob man nun die Altstadt oder die Stadtbefestigung erkundet oder schnell noch sein Konto checkt, um durch die Läden zu ziehen und den Einzelhandel glücklich zu machen

Archivbild: © Bautzner Anzeiger

Anzeige

Feuerverbot und Sperrung

Am Bautzener Stausee ist wegen der großen Trockenheit und der damit einhergehenden Waldbrandgefahr die Benutzung der Feuerstellen bis auf Weiteres untersagt. Ganz deutlich: Weder offenes Feuer noch das Grillen sind damit erlaubt. Unabhängig davon ist außerhalb der Feuerstellen offenes Feuer entsprechend der Polizeiverordnung der Stadt Bautzen grundsätzlich untersagt.

Sperrung des Schützenplatzes

Von Montag, dem 29. August, bis Montag, dem 5. September 2022, ist der Veranstaltungsplatz Schützenplatz wegen des Lausitzer Jahrmarktes gesperrt. Die Busparkflächen und die Pkw-Parkflächen entlang der Schule für Lernförderung sind von der Sperrung nicht betroffen.

Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red | Foto: © Bautzner Anzeiger
  • Erstellt am 18.08.2022 - 07:55Uhr | Zuletzt geändert am 18.08.2022 - 08:11Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige