Probesprengungen

Bautzen / Budyšín. Ab Mittwoch, dem 16. Juni 2010, werden entlang der zukünftigen Westtangente, im Bereich Schliebenstraße/Schmoler Weg, Probesprengungen durchgeführt. Sie dienen der Ermittlung der Dosierung für den Bau des Tunnels unter der Daimlerstraße.

Anzeige

Im Laufe der folgenden vier Wochen sind zehn Sprengungen geplant, die ausschließlich an Werktagen durchgeführt werden. Dadurch kommt es zu kurzzeitigen Sperrungen der Schliebenstraße, des Fichteschulweges und des Schmoler Weges. Anlieger sind bereits informiert worden.

Deckung!
Die Sprengungen werden akustisch angekündigt.
1. Ein langer Signalton: Sofort in Deckung gehen, der Gefahrenbereich ist sofort zu verlassen.
2. Zwei kurze Signaltöne: Es wird gezündet; Sprengung erfolgt.
3. Drei kurze Signaltöne: Sprengung beendet oder unterbrochen.

Die angebrachten Absperrungen und die Signale müssen unbedingt beachtet werden, den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten, so die Stadtverwaltung.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: red
  • Erstellt am 17.06.2010 - 22:49Uhr | Zuletzt geändert am 17.06.2010 - 22:49Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige