Freiluftkino in Bautzen: Französische Kömödie

Freiluftkino in Bautzen: Französische Kömödie Bautzen / Budyšin, 24. August 2015. Das Steinhaus in Bautzen zeigt übermorgen die französische Komödie "Verstehen Sie die Béliers?", in der Regisseur Éric Lartigau erfrischend komisch aus der stillen, aber gar nicht lautlosen Welt der Familie Bélier, in der alle bis auf Paula gehörlos sind, erzählt. Ein gefühlvoller Film, der das Leben feiert und das Herz der Zuschauer schon nach wenigen Minuten erobert und nicht mehr los lässt.
Foto: © Concorde Filmverleih

Abschluss des Steinhaus-Freiluftkinos am Spreebogen

Abschluss des Steinhaus-Freiluftkinos am Spreebogen

Muss man das verstehen? Foto: © Concorde Filmverleih

Ein Wochenmarkt irgendwo in der französischen Provinz. Hinter ihrem Käsestand steht, wie jede Woche, die gesamte Familie Bélier. Während die Eltern Rodolphe und Gigi sowie Sohn Quentin zwar auffällig freundlich, aber sehr schweigsam sind, ist Tochter Paula umso gesprächiger. Die Kunden im Ort kennen das schon und wundern sich schon lange nicht mehr, dass Paula die Kundenwünsche für ihre Familie in Gebärdensprache übersetzt. Denn alle in der Familie sind gehörlos – bis auf Paula.

Doch die Béliers sind ein munterer, verschworener Haufen und weit davon entfernt die Dinge so zu nehmen wie sind. Insbesondere hat sich Rodolphe in den Kopf gesetzt, Bürgermeister zu werden. Denn vom amtierenden hält er nichts. Rodolphe ist sich seines Erfolgs sicher, und mit Paulas geschickten Übersetzungskünsten wird er die Kampagne schon gewinnen.

Doch dann tritt ein unerwartetes Hindernis auf! Paulas Musiklehrer entdeckt ihre wunderschöne Stimme und ermuntert sie, in Paris Gesang zu studieren. Das stellt Paula vor Entscheidungen, die mit ein paar Gebärden nicht zu lösen sind. Dazu kommt, dass Paula sich zu allem Überfluss auch noch verliebt hat. Von diesem Zeitpunkt wissen alle am besten, was für Paula gut ist, die Eltern, der Musiklehrer und auch ihre beste Freundin Mathilde. Doch Paula wäre keine Bélier, wenn sie nicht ihren ganz eigenen Kopf hätte und das bringt so einiges durcheinander.

Den ganzen August lang präsentierte das Steinhaus im "Freiluftkino am Spreebogen" am ehemaligen Standort des Bautzner Stahl- und Behälterbaus immer mittwochs Highlights des Programmkinos auf großer Leinwand unter freiem Himmel. Am 2. September startet mit der uruguayischen Komödie „Señor Kaplan“ das reguläre Kinoprogramm im soziokulturellen Zentrum an der Steinstraße.

Hingehen!
Mittwoch, 26. August 2015, Einlass 20 Uhr, Beginn ca,. 21 Uhr,
Freiluftkino auf dem Gelände des Wohn- und Gewerbeparks "Am Spreebogen",
Spreegasse 10, 02625 Bautzen.
Der Eintritt erleichtert um sechs Euro, für Speisen und Getränke ist gesorgt, ausreichend Decken sind vorhanden. Dank einer Überdachung findet die Veranstaltung auch bei Regen statt.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: © Concorde Filmverleih
  • Zuletzt geändert am 24.08.2015 - 18:27 Uhr
  • drucken Seite drucken