Tanz- und Musikworkshops im Steinhaus Bautzen

Tanz- und Musikworkshops im Steinhaus BautzenBautzen / Budyšin, 17. Dezember 2018. The same procedure: Zum Beginn des neuen Jahres beginnt im Steinhaus Bautzen wieder das Tanztheaterfestival "aufTAKT – Theater geht Tanzen". Am 12. und 13. Januar 2019 sind dazu auf der Steinhausbühne Shows mit Ensembles beispielsweise aus Leipzig, Zwickau, Hirschberg (Jelenia Góra) und Bautzen zu erleben.

aufTAKT 2019 - Teilnehmer für Tanz- und Musikworkshops: Jetzt anmelden!

aufTAKT 2019 - Teilnehmer für Tanz- und Musikworkshops: Jetzt anmelden!

Die Abbildungen zeigen Impressionen vom Tanztheaterfestival "aufTAKT – Theater geht Tanzen" 2017 (ganz oben) und 2018

Ab dem 10. Januar 2019 finden außerdem auch 2019 deutsch-polnische Workshops statt. Unter dem anregenden Motto "Fifty Shades of Hip-Hop" werden junge Tänzer und Musiker in diesen Workshops gemeinsam eine zehnminütige Aufführung erarbeiten und diese während des Festivals zeigen. Im Workshop gibt es unter professioneller Anleitung eine (Zeit-)Reise durch die Geschichte des Hip-Hop. Außerdem geht es darum, welche Stile und welche Musik zur jeweiligen Zeit von den frühen 1980er Jahren bis heute aktuell waren. Ob Breakdance, Locking, Popping oder Electric Boogie: Der Workshop schaft Freiraum, sich intensiv musikalisch wie auch tänzerisch mit den jeweiligen "Styles" auseinanderzusetzen.

Das sind die Workshopleiter:


  • Kathleen "Katha" Brautzsch;
    Freischaffende Tänzerin und Tanzpädagogin aus Leipzig, arbeitet mit Jugendlichen intensiv in den tänzerischen Bereichen des Urban Dance von Hip-Hop bis House und war unter anderem Teil der Tanzformation TROOP23, die in den letzten Jahren zu aufTAKT in Bautzen gastierte.

  • Marcelina Lesniak:
    Leiterin des Tanzstudios "No Name Dance Studio" in Hirschberg und bringt langjährige Erfahrungen im Bereich Dance Hall und Hip-Hop mit.

  • Nam Tran Xuan:
    Gibt seit 2012 Kurse und Workshops im Bereich Hip-Hop und nimmt regelmäßig auch an internationalen Battles mit unterschiedlichen Gruppen oder als Solotänzer teil.

  • Leo Bunte:
    Nachwuchstänzer im besten Sinne. In Eigeninitiative als Kursteilnehmer gestartet gibt er heute Kurse im Leipziger Tanzstudio "BASS" im Bereich Breakdance.

  • Henning Plankl:
    Studierter Musiker und Musikdozent. Er wird die Live-Band, welche die Musik zur Bühnenpräsentation selbst erarbeitet, stilsicher in den Workshops anleiten.

Anmelden!
Anmelden kann man sich bis zum 4. Januar 2019. Gut zu wissen: Die Teilnahme ist kostenlos, Verpflegung und Übernachtung inklusive. Noch mehr Informationen als hier und das Formular zur Anmeldung gibt es online unter www.steinhaus-bautzen.de. Ansprechpartner im Steinhaus ist Paul Fischer (Telefon: 03591/5318075, E-Mail: paul.fischer@steinhaus-bautzen.de).

Und wieder sind Fördermittel im Spiel: Das Projekt ist Teil der der dreijährigen Kooperation "Kulturpartner" zwischen dem Hirschberger Kulturzentrum (Jeleniogórskie Centrum Kultury) und dem Steinhaus e.V. Bautzen und wird durch das Programm INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort
Weitere Artikel
 
  • Quelle: red | Fotos: Jörg Stephan/Pixilla
  • Zuletzt geändert am 16.12.2018 - 22:35 Uhr
  • drucken Seite drucken