Partnerstädte-Ring

Bautzen | Gablonz an der Neiße (Jablonec n. N.) | Hirschberg (Jelenia Gora). Die Partnerstädte-Tour für Radwanderer, gemeinsam veranstaltet vom Fahrradtouristikklub beim Steinhaus e.V. und Radsportgruppen aus Jelenia Gora und Jablonec n.N., erlebt am 8. Mai 2008 ihre Auflage. Sie wurde anlässlich der Tausend-Jahr-Feier Bautzens „erfunden“ und erfreut sich mit jährlich steigenden Teilnehmerzahlen wachsender Beliebtheit.

Anzeige

Radwandertour sorgt für neue Freundschaften

Punkt 9 Uhr verabschiedet Bürgermeister Michael Böhmer am Bautzener Rathaus 25 Radler aus Hirschberg gemeinsam mit 20 Bautzener Radfreunden zu ihrer Fahrt nach Gablonz, wo sie den tschechischen Nationalfeiertag mitfeiern werden.

Am 10. Mai fährt die Gruppe dann gemeinsam mit den Gablonzer Freunden weiter nach Hirschberg. Die dann 65-köpfige Gruppe, darunter voraussichtlich sechs Frauen, wird das Iser- und das Riesengebirge überqueren und an Feierlichkeiten zum 900-jährigen Stadtjubiläum von Hirschberg teilnehmen.

Der älteste Teilnehmer wird in diesem Jahr 66, der Jüngste, angehängt am Rad seines Großvaters und auf einer kleineren Teilstrecke mitfahrend, 5 Jahre alt sein. Gegenseitige Hilfe unterwegs, der Besuch von Kulturstätten im Dreiländereck und gemeinsames Feiern lassen Sprachbarrieren erfahrunggemäß schnell unwichtig werden. Iim Laufe der Jahre sind zahlreiche freundschaftliche Verbindungen über die Tour hinaus entstanden.

Teilen Teilen
Kommentare Lesermeinungen (0)
Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.

Schreiben Sie Ihre Meinung!

Name:
Email:
Betreff:
Kommentar:
 
Informieren Sie mich über andere Lesermeinungen per E-Mail
 
 
 
Weitere Artikel aus dem Ressort Weitere Artikel
  • Quelle: /red
  • Erstellt am 07.05.2008 - 13:57Uhr | Zuletzt geändert am 07.05.2008 - 14:06Uhr
  • drucken Seite drucken
Anzeige